OK Unsere Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Jugendzentrum Sunshine - Archiv Jugendzentrum Sunshine - Archiv Jugendzentrum Sunshine - Archiv
contact Jugendzentrum Sunshine - Archiv Kontakt Jugendzentrum Sunshine - Archiv

Archiv

Metalnight am 7. Juni 2014

Metalnight am 7. Juni 2014

Beim letzten Konzert vor den Sommerferien halten im Sunshine in Selm noch einmal Töne der härteren Gangart Einzug. In Zusammenarbeit mit der Olfener Band „Finstercus“ stellt das Team des Jugendzentrums das Konzert „Metalnight“ auf die Beine. Geboten wird Livemusik im Genre Heavy Metal, Aternative und Rock.
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt:    5,00 €

NEORIZE
(Alternative, Metal, Crossover – Selm, Werne, Dortmund)
Metal- und Crossover-Heads, die sich schon lange fragten, ob es in der Szene überhaupt nochmal Innovation geben würde, werden hier endlich fündig. Denn egal welche Schublade man aufmacht, ob System Of A Down, Slipknot, oder Joe Cocker, NEORIZE zeigen, dass hier keine Kompromisse eingegangen werden. Da hier der Name Programm ist, darf sich der verwöhnte Hörer auf eine einzigartige neue Mischung aus Rebellion und Poesie freuen, denn die vier Ruhrgebietsmusiker mit Wahlheimat Dortmund zeigen mit ihrem Debütalbum „We The 99“ (CD) rücksichtslos und ungeschönt, welche Auswirkungen die gesellschaftliche „Alternativlosigkeit“ dieser Zeit mit sich bringt. Glaubte man gerade noch, man befände sich mitten im Moshpit der Aggression, stellt sich im nächsten Moment das Gefühl entspannter Klarheit ein, die jedoch stets durch die ohrwurmartigen Refrains unterbrochen werden. Doch Vorsicht: NEORIZE besitzt hohes Suchtpotential. Für die Möglichkeit, diesem musikalischen Virus zu erlegen wird daher keine Haftung übernommen. Zu Recht darf man sich daher auf eine extrem fette Liveperformance gespeist mit der Energie purer Lebens- und Spielfreude einstellen, dessen Ziel es ist, die Erde aus der Umlaufbahn gesellschaftlicher Unordnung und Frustration zu kicken. Lasst Euch von der unbändigen Kraft, die von dieser Formation ausgeht in den Bann ziehen und spürt den musikalisch umgesetzten Dualismus, der uns Menschen umgibt, prägt und final charakterisiert. Wer schon immer ein Fragezeichen hinter dem „alles“, „immer“ und „jederzeit“ setzen wollte, bekommt mit NEORIZE den Spiegel unserer Zeit vorgehalten!
www.neorize.de

FINSTERCUS
(Horror Metal & Gothik – Olfen)
Finstercus kommen aus der Nachbarstadt Olfen und spielen düsteren Gothik-Metal mit Horroreinflüssen. Gegründet haben sich die drei jungen Musiker im November 2012. Musikalisch geht es eher düster zu. Die Band hat nach zwei Jahren im Proberaum ihren eigenen Stil gefunden. Fortwährend experimentell und aufgeschlossen, dennoch verlieren sie nicht an Eingängigkeit.

RENEWAL
(Neo Thrash Metal – Waltrop, Dortmund, Bochum)
Renewal wurde im Frühjahr 2012 im Ruhrgebiet von den beiden jungen Gitarristen Jan und Nico unter dem Namen Phobia gegründet. Da dieser Bandname, wie sich später herausstellte schon vergeben war, musste der Name kurzfristig geändert in Renewal werden. Weitere Musiker kamen hinzu und das erste Konzert bestritt man 2013 in gestärkter Besetzung. 2014 steht die Aufnahme eines ersten Demos auf dem Programm. die Lieder gibt es am kommenden Samstag schon live on stage im Sunshine.

METHHEAD
(Thrash & Speed Metal – Haltern am See)
Metahhead aus Haltern sind ebenfalls eine junge lokale Formation, die sich den ganz schnellen Heavy Metal Tönen verschrieben haben. Als Vorbilder stehen ganz klar Szenegrößen wie Municipal Waste und Anthrax Pate. Kreischende, schnelle Riffs, treibende Beats und Spaß trifft Sozialkritik in den Texten.

 

Eintrag vom: 03.06.2014