Cookie-EinstellungenUnsere Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Jugenzentrum Sunshine in Selm

561
Aufrufe
17
05.2021

Sunnytorial | Brownies mit Laura

Kann es Euch gar nicht schokoladig genug sein? Dann schaut Laura zu, wie man ganz einfach Brownies selber macht.

Was ihr benötigt:

  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier
  • Topf
  • Rührmaschine oder Schneebesen oder Mixer

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 300 g Blockschokolade
  • 250 g brauner Zucker
  • 200 g Mehl
  • 50 g Backkakao
  • 1 Tl Backpulver

Backanleitung:

  1. Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen.
  2. 250 g Butter in Stücken in einem Topf mit der in Stücke gebrochenen Schokolade bei schwacher Hitze schmelzen.
  3. Eier und Zucker circa 3–4 Minuten cremig aufschlagen.
  4. Schokoladenbutter vom Herd nehmen und sofort in die Eiermasse rühren.
  5. Mehl, Backkakao und Backpulver zügig mit der Schokoladen-Eier-Masse vermischen.
  6. Den fertigen Teig in die Form geben und glatt streichen.
  7. Circa 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Kleiner Tipp: Der Brownie sollte nicht ganz durchgebacken sein. Das könnt Ihr am besten vor dem Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen oder Messer testen. Wenn Ihr in den Brownie stecht, darf etwas Teig am Holzstäbchen oder Messer kleben bleiben.
Dann könnt ihr den Brownie aus dem Backofen nehmen, in kleine Stücke schneiden und viele kleine Brownies genießen. Nach belieben könnt ihr noch etwas Puderzucker darauf streuen.

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Dieser Inhalt nutzt externe Cookies. Ohne Ihre Zustimmung kann der Inhalt nicht angeboten werden!

Cookies zurücksetzen

Ihr Kommentar

Name (Pflichtfeld)
E-Mail (Pflichtfeld)
Ihr Text (Pflichtfeld)